Tag Archive for Amigurumi

Würfelsäckchen

Ich spiele für mein Leben gern Brettspiele. Deswegen hat sich ein riesen Vorrat an Würfeln bei mir angesammelt, die zumeist in so häßlichen Plastikbeuteln aufbewahrt werden. Um diesen Missstand zu beheben habe ich mir vor wenigen Tagen einfach mal einen Rest Wolle geschnappt und mir ein kleines, schickes Beutelchen gehäkelt.

wuerfelsack

Damit die Würfel sich nicht knubbeln wenn man sie ausschütten möchte, habe ich eine Öffnung gelassen, die genug Platz bietet für die Würfel.

wuerfelsack3

Damit die Würfel aber nicht herauspurzeln, wenn man es gerade nicht möchte, musste ich dafür noch eine Kordel einziehen und Maschen am Säckchen anbringen, damit man es bei Bedarf zuziehen kann.

wuerfelsack2

Mit Würfeln gefüllt macht so ein Beutelchen allemal mehr her als diese standardmäßig mitgeliferten Plastiktüten, zumal man natürlich auch hier mit Farbe und Größe variieren kann. Schließlich soll das Beutelchen farblich zu Spiel und Würfeln passen und genug Platz bieten, um alle Würfel unterbringen zu können.

wuerfelsack4

Selbstverständlich muss man das Säckchen nicht nur für Würfel verwenden. Ein wenig größer würde es beispielsweise auch als Goldsäckchen für mittelalterliche Kostüme einiges hermachen.

Die Anleitung dazu gibt’s hier

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Stifteeule

Nachdem sich die Eulen schon als Handyeulen und Ladeeulen nützlich gemacht haben, haben sie sich nun auch auf meinem Schreibtisch niedergelassen.

Als kleine, niedliche Stifteeulen wollen sie von nun an auch hier ihren Zweck erfüllen. Hier einmal die Eule in ihrer ganzen Pracht, noch ohne Stifte.

Stifteule

Gefüllt sieht das Ganze dann so aus.

Stifteule2

Und einmal von der Seite.

Stifteule3

Ich habe mich dazu entschieden, an dieser Eule die Flügel so anzubringen, dass man sie als kleine Täschchen verwenden kann, um beispielsweise Radiergummis, Anspitzer, Notizzettel… dort unterzubringen.

Stifteule4

Natürlich kann man auch hier mit der Größe variieren, jedoch sollte man aufpassen, dass die Eule dadurch nicht instabil wird. In der hier gewählten Größe hält sie jedoch problemlos mehreren Stiften stand, kippt nicht um und sackt auch nicht in sich zusammen.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Wuschelkopf

Manchmal kommt es ja vor, dass man einfach mal ein wenig herumprobiert, ohne vorher genau zu wissen, was dabei herauskommt. Bei einer dieser Aktionen ist der kleine Wuschelkopf entstanden. Ich habe mir einfach ein paar Wollreste gegriffen und losgelegt.

Wuschelkopf2

Er ist nun nichts absolut besonderes, aber ich fand ihn so witzig, dass ich ihn doch einmal vorstellen wollte. Am besten an dem kleinen Kerl ist, dass man so herrlich mit den Haaren herumspielen kann.

Wuschelkopf3

Am allerliebsten mögen ihn übrigens die Katzen. Ich habe beide schon dabei erwischt, wie sie extra auf das Regal geklettert sind und sich ausgerechnet den Wuschelkopf herausgegriffen haben, obwohl dort durchaus noch andere potenzielle Spielzeuge herumstehen und man gar nicht so leicht herankommt.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Ladeeule

Für meine Projekte überlege ich auch immer mal wieder, was nicht nur gut aussieht, sondern auch praktisch ist. Dazu stöbere ich auch immer mal einfach so auf diversen Seiten, schaue, was es auf Pinterest Neues gibt und lasse mich inspirieren. Dabei bin ich auf eine Art Ladetasche gestoßen, in die man sein Handy stecken und direkt an dem Ladestecker aufhängen kann. So muss man nicht immer händeringend nach einer Ablagefläche für sein Handy suchen oder es gar einfach am Kabel aus der Wand baumeln lassen.

Ich machte mich also direkt ans Werk und häkelte eine entsprechende Eule.

Ladeeule Ladeeule2

Ich werde eventuell am Design noch ein wenig herumbasteln, aber mit dem Ergebnis bin ich bisher sehr zufrieden, zumal es wirklich praktisch und einfach süß ist. Das überflüssig lange Kabel kann man einfach hinten mit in die Tasche stopfen und muss nicht mehr die komplette Wohnungseinrichtung herumschieben, wenn man mal sein Handy laden möchte.

Ladeeulen und noch vieles mehr gibt’s  hier

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Froscheule

Für einen weiteren Geburtstag wurde ich darum gebeten, eine Eule mit Froschmütze zu häkeln. Die Beschenkte mag nämlich Frösche besonders gern.

Natürlich könnte man sich an dieser Stelle fragen, wieso ich dann nicht einfach gleich einen Frosch gehäkelt habe. Doch wurde ich ja explizit um eine Froscheule gebeten, also habe ich keine weiteren Fragen gestellt, sondern mich ans Werk gemacht. Das Ergebnis konnte sich dann wirklich sehen lassen.

Froscheule Froscheule2

Auch hier wurde an der Rückseite ein Schlitz gelassen, damit man eine kleine Botschaft einschieben konnte.

Hier sieht man mal wieder, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind und man mit ein wenig Geduld und Herumprobieren alles Mögliche aus den kleinen Eulen machen kann.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Fußballeule

Für einen 70. Geburtstag habe ich den Auftrag bekommen, doch mal eine passende Eule zu häkeln. Es sollte ein Geldgeschenk werden in den Farben eines gewissen Fußballvereins.

FußballeuleFußballeule2 Fußballeule3

Natürlich habe ich noch ein Emblem des Vereins aufgenäht, welches auch selbstgehäkelt war, ich hier aber nicht zeigen kann. Die Geldscheine wurden hinten eingesteckt. Wenn man sie auffächert, sieht es glatt so aus, als hätte die Eule Schwanzfedern. Mit Liebe selbstgemachte Geschenke sind doch immer die Besten.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Handyeule

Damit sich die Eulen auch mal nützlich machen, haben sie vor Kurzem eine Aufgabe bekommen. Sie sollen ab jetzt Handys schützen und sie wohlig warm halten.

Handyeuleorange3 Handyeulepink3

Je nachdem, was für ein Handy man hat, muss man wegen der Größe natürlich immer ein wenig herumprobieren. Besonders, wenn man eine Handyeule für jemand anderen häkeln möchte, kann das schwierig werden. Man könnte natürlich mit Häkelnadel und Wolle bewaffnet in den Elektromarkt seines Vertrauens gehen und Maß nehmen. Da ich mir jedoch vorstellen könnte, dass die dann ziemlich doof gucken, habe ich mir etwas anderes einfallen lassen, was ziemlich gut funktioniert.

Die Maße kann man ja problemlos online finden. Also habe ich mir entsprechende Pappdummies gebastelt, an denen ich die Hüllen ausprobieren kann.

Pappdummies

Immer wieder neue Handyeulen und viele andere Unikate gibt es  hier.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Eulninchen…

…oder Kaneulchen? Ostern steht ja schon fast direkt vor der Tür und da haben sich die frechen Eulen in ihr Hasenkostüm geworfen.

Eulninchen Eulninchen2

Natürlich könnte man auch einfach kleine Häschen häkeln. Dies war mir jedoch eine Spur zu normal und ich wollte einfach mal etwas Neues ausprobieren.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Liebeseulen

herzkleinblauvorne herzgruenvorne

Wenn man die ganz normalen Eulen mit Herzchen versieht und die Augen ein bisschen niedlich schielen lässt, wird aus ihnen plötzlich die perfekte Liebeseule. Ob zum Valentinstag, zum Geburtstag oder einfach für zwischendurch, damit kann man jedem eine Freude machen.

Liebeseulen gibt’s hier

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Noch mehr Eulen…

Meine besondere Vorliebe für Eulen sollte ja mittlerweile aufgefallen sein. Irgendwann habe ich dann die ursprüngliche Eule noch weiter abgewandelt, wobei dann dies entstanden ist:

IMG_7111

Natürlich kann man auch hier immer variieren, indem man beispielsweise die Augen ein kleines Bisschen größer macht. Dadurch sieht die Eule gleich ganz anders aus:

IMG_7126

Und auch in winzig klein sehen die Eulen super aus und können beispielsweise als Ohrringe verwendet werden.

ohrringblau2 ohringlila2

 Schlüsselanhänger, Ohrringe und vieles mehr findest du hier

facebooktwittergoogle_pluspinterest