Tag Archive for Eule

Eulenrassel II

Kurz nachdem ich die letzten Eulenrasseln mit gehäkeltem Knautschgriff fertig hatte, wurde ich auf die Idee gebracht, einfach mal einen Holzgriff zu verwenden.

Gesagt, getan. Da es auch bei Holzringen etliche Größen gibt, habe ich mich einfach mal für zwei verschiedene entschieden. Der kleinere hat etwa 5cm durchmesser, der größere ca.7-8cm. Optisch ist es natürlich Geschmackssache, doch gerade das weiche Holz gefällt mir sehr gut.

Ein kleiner Nachteil: Man kann das Ganze nun nicht mehr ohne weiteres einfach in die Waschmaschine stecken.

Großer Vorteil: Der Holzring eignet sich ebenso als Kau- und Beißring.

Das Ergebnis sieht jedenfalls so aus:

IMG_1440 IMG_1442

Interesse an einer Eulenrassel? Schau mal hier

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Eulenrasseln

Vor einiger Zeit habe ich privat schon einmal den „Auftrag“ bekommen, doch mal eine Babyrassel zu häkeln. Hierbei handelte es sich um eine Minimaus an einem Ring, die ich nach der Vorlage eines Bildes anfertigte.

Irgendwie gefiel mir die Idee und so habe ich kurzerhand meine Eulen einfach auch einmal zu Rasseln umfunktioniert. Bei Idee gibt es kleine Kunststoffrasseln, die man einfach irgendwo einnähen kann und die auch ganz gut klingen.

Also habe ich die Eule der Größe der Rassel angepasst (sie ist immernoch recht klein, für Babyhände also absolut passend) und habe einen kleinen Ring gehäkelt, den ich fest mit Watte ausgestopft habe. Hier kann man natürlich variieren. Umso fester, desto „härter“ wird der Ring, umso lockerer, desto „knautschbarer“ bleibt das ganze. Es sollte nur nicht zu locker sein, sonst wabbelt alles zu sehr herum und sieht auch nicht mehr schön aus.
Natürlich kann man aber auch super bei der Größe der Ringe variieren.

IMG_1412

IMG_1419

Ich habe als Farbe für den Ring braun gewählt, weil es so ein wenig aussieht wie eine Eule, die auf einem Ast sitzt. Um es noch ein wenig interessanter und schicker zu gestalten, habe ich kleine Blätter aufgenäht.

IMG_1418

 Interesse an einer Eulenrassel? Schaut doch einfach mal hier .

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Spendenpaket

Vor einer ganzen Weile schon erhielt ich eine Nachricht auf Facebook, ob ich grundsätzlich auch bereit wäre, ein paar meiner Arbeiten zu Spenden. Genauer ging es dabei um das Sommerfest der MAP Hilfe für Straßennasen e.V.. Für die Tombola mussten noch ein paar Sachen her, also habe ich mal geschaut, was ich so entbehren kann, habe noch ein paar Kleinigkeiten dazu gehäkelt und heraus kam folgendes Paket:

Spendenpaket

Die Arbeit, die dort geleistet wird, ist meiner Meinung nach wirklich wichtig und richtig. Und auch, wenn es nur ein kleiner Beitrag war, so freue ich mich doch, wenn das Paket ein wenig helfen konnte.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Brustbeuteleule

Geldeule

Nachdem es nun schon Handyeulen, Stifteeulen und Ladeeulen gibt, habe ich mich vor einiger Zeit schon noch an etwas weiterem probiert. Diese kleinen Eulen kann man im Prinzip wie einen Brustbeutel verwenden. Sie haben eine Schlaufe, um sie um den Hals zu hängen und eine Öffnung an der Oberseite, die mit einer Lasche und einem Knopf an der Hinterseite verschlossen werden kann. In Kürze folgen auch noch ein paar bessere Bilder, vor allem auch von der Rückseite. Für Kleinigkeiten wie Schlüssel, Geld etc. sind die Brustbeuteleulen jedenfalls der perfekte Begleiter und ein schicker Hingucker.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Dortmund – Eule

BvBEule

Für einen weiteren Geburtstag musste mal wieder ein Geschenk her. Diesmal allerdings in schicken Dortmund-Farben. Auch hier ist an der Rückseite ein Schlitz um Geld, Gutscheine oder andere Kleinigkeiten einzustecken und zu verschenken.

BvBEule3

BvBEule2

Bei dieser Eule habe ich auf die Fußballschuhe verzichtet, sie können aber natürlich, je nach Geschmack, wie bei der anderen Fußballeule auch angebracht werden. Auch sind Größe, Farben oder Design keine Grenzen gesetzt.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Stifteeule

Nachdem sich die Eulen schon als Handyeulen und Ladeeulen nützlich gemacht haben, haben sie sich nun auch auf meinem Schreibtisch niedergelassen.

Als kleine, niedliche Stifteeulen wollen sie von nun an auch hier ihren Zweck erfüllen. Hier einmal die Eule in ihrer ganzen Pracht, noch ohne Stifte.

Stifteule

Gefüllt sieht das Ganze dann so aus.

Stifteule2

Und einmal von der Seite.

Stifteule3

Ich habe mich dazu entschieden, an dieser Eule die Flügel so anzubringen, dass man sie als kleine Täschchen verwenden kann, um beispielsweise Radiergummis, Anspitzer, Notizzettel… dort unterzubringen.

Stifteule4

Natürlich kann man auch hier mit der Größe variieren, jedoch sollte man aufpassen, dass die Eule dadurch nicht instabil wird. In der hier gewählten Größe hält sie jedoch problemlos mehreren Stiften stand, kippt nicht um und sackt auch nicht in sich zusammen.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Ladeeule

Für meine Projekte überlege ich auch immer mal wieder, was nicht nur gut aussieht, sondern auch praktisch ist. Dazu stöbere ich auch immer mal einfach so auf diversen Seiten, schaue, was es auf Pinterest Neues gibt und lasse mich inspirieren. Dabei bin ich auf eine Art Ladetasche gestoßen, in die man sein Handy stecken und direkt an dem Ladestecker aufhängen kann. So muss man nicht immer händeringend nach einer Ablagefläche für sein Handy suchen oder es gar einfach am Kabel aus der Wand baumeln lassen.

Ich machte mich also direkt ans Werk und häkelte eine entsprechende Eule.

Ladeeule Ladeeule2

Ich werde eventuell am Design noch ein wenig herumbasteln, aber mit dem Ergebnis bin ich bisher sehr zufrieden, zumal es wirklich praktisch und einfach süß ist. Das überflüssig lange Kabel kann man einfach hinten mit in die Tasche stopfen und muss nicht mehr die komplette Wohnungseinrichtung herumschieben, wenn man mal sein Handy laden möchte.

Ladeeulen und noch vieles mehr gibt’s  hier

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Froscheule

Für einen weiteren Geburtstag wurde ich darum gebeten, eine Eule mit Froschmütze zu häkeln. Die Beschenkte mag nämlich Frösche besonders gern.

Natürlich könnte man sich an dieser Stelle fragen, wieso ich dann nicht einfach gleich einen Frosch gehäkelt habe. Doch wurde ich ja explizit um eine Froscheule gebeten, also habe ich keine weiteren Fragen gestellt, sondern mich ans Werk gemacht. Das Ergebnis konnte sich dann wirklich sehen lassen.

Froscheule Froscheule2

Auch hier wurde an der Rückseite ein Schlitz gelassen, damit man eine kleine Botschaft einschieben konnte.

Hier sieht man mal wieder, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind und man mit ein wenig Geduld und Herumprobieren alles Mögliche aus den kleinen Eulen machen kann.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Fußballeule

Für einen 70. Geburtstag habe ich den Auftrag bekommen, doch mal eine passende Eule zu häkeln. Es sollte ein Geldgeschenk werden in den Farben eines gewissen Fußballvereins.

FußballeuleFußballeule2 Fußballeule3

Natürlich habe ich noch ein Emblem des Vereins aufgenäht, welches auch selbstgehäkelt war, ich hier aber nicht zeigen kann. Die Geldscheine wurden hinten eingesteckt. Wenn man sie auffächert, sieht es glatt so aus, als hätte die Eule Schwanzfedern. Mit Liebe selbstgemachte Geschenke sind doch immer die Besten.

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Handyeule

Damit sich die Eulen auch mal nützlich machen, haben sie vor Kurzem eine Aufgabe bekommen. Sie sollen ab jetzt Handys schützen und sie wohlig warm halten.

Handyeuleorange3 Handyeulepink3

Je nachdem, was für ein Handy man hat, muss man wegen der Größe natürlich immer ein wenig herumprobieren. Besonders, wenn man eine Handyeule für jemand anderen häkeln möchte, kann das schwierig werden. Man könnte natürlich mit Häkelnadel und Wolle bewaffnet in den Elektromarkt seines Vertrauens gehen und Maß nehmen. Da ich mir jedoch vorstellen könnte, dass die dann ziemlich doof gucken, habe ich mir etwas anderes einfallen lassen, was ziemlich gut funktioniert.

Die Maße kann man ja problemlos online finden. Also habe ich mir entsprechende Pappdummies gebastelt, an denen ich die Hüllen ausprobieren kann.

Pappdummies

Immer wieder neue Handyeulen und viele andere Unikate gibt es  hier.

facebooktwittergoogle_pluspinterest